Rezept drucken

Spekulatius Schoko Kirsch Torte mit Zimtcreme

Schokolade, Weihnachtsgewürze, Kirschen und Creme in einem feinen Törtchen
Backzeit:40 Min.
Gericht: Torte
Keyword: Kirschen, Naked Cake, Schokolade, Spekulatius, Torte, Weihnachten, Zimt

Zutaten

Für die Böden:

  • 200 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Vanillepaste
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Spekulatius
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 40 g Backkakao
  • 200 ml Milch
  • 150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Für die Füllung und Creme:

  • 230 g Sauerkirsche Fruchtaufstrich
  • 300 g Mascarpone
  • 150 g Quark (Magerstufe)
  • 250 g Frischkäse
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 EL Zucker
  • 2 TL Sanapart oder 1 Beutel Sahnefestiger

Sonstiges:

  • Zuckerstreusel für die Deko
  • etwas Puderzucker
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 offene Sterntülle (17 mm)
  • Cake Topper
  • 2 Springformen (16 cm)

Anleitungen

Für die Böden:

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springformen am Boden auslegen, einfach ziwschen einklemmen.
  • Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier nacheinander einzeln unterschlagen - je etwa 30 Sekunden. Vanillepaste dazugeben. Mehl, Backpulver, Natron, Kakao und Gewürze mischen und im Wechsel mit der Milch und dem Mineralwasser unter die Butter-Ei-Masse heben. Nur so viel wie nötigt. Nicht zu lange rühren.
  • Den Teig in die Springform füllen, am Rand ein wenig hochstreichen (so backt der Boden gleichmäßiger und wir in der Mitte nicht so hoch), im vorgheizten Backofen etwa 40 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Die Böden aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 
  • Die beiden ausgekühlten Böden in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen. Gekühlt lassen sie sich am nächsten Tag sogar besser schneiden.

Für die Creme:

  • Quark, Mascarpone, Zimt, Vanillezucker, Zucker glatt rühren. San-apart dabei einrieseln lassen. Frischkäse vorsichtig unterheben. Nicht mit dem Mixer, da Frischkäse sich schnell überschlagen lässt und flüßig wird.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

So geht es weiter:

  • Die beiden Böden einmal waagerecht halbieren. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen.
  • Tortenboden mit 1/3 Kirsch-Fruchtaufstrich bestreichen. Creme auf die Konfitüre spritzen.
  • Zweiten Boden auflegen, Vorgang wiederholen. Dritten Boden auflegen, Vorgang wiederholen.
  • Letzten Boden mit der Unterseite nach oben auflegen und einen Kreis am äußeren Rand aufspritzen.
  • Vor dem Servieren mit Zuckerstreusel und Puderzucker bestreuen.