Crêpes mit Erdbeer Stracciatella Füllung Einfaches Rezept für Pfannkuchen #crepes #lecker #einfach Emmas Lieblingsstücke
Rezept drucken

Crêpes mit Erdbeer Stracciatella Füllung

Gericht: Crêpes
Keyword: Frankreich, Frühstück, Pfannkuchen
Portionen: 10 Stück

Zutaten

Für die Crêpes:

  • 4 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 40 g Butter, geschmolzen
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Milch
  • Butter oder Butterschmalz für die Pfanne

Für die Füllung:

  • 200 g Magerquark
  • 300 g Rahmjoghurt
  • 3 Pck. Bourbon Vanillezucker oder mehr
  • 300 g Erdbeeren
  • 60 g Zartbitter-Schokoraspel

Für die Deko:

  • Erdbeeren
  • Zartbitter-Schokoraspel
  • Erdbeersauce, gekauft oder selbst gemacht

Anleitungen

Für den Crêpe-Teig:

  • Eier, Zucker und Vanillepaste verquirlen.
  • Butter und Salz dazugeben.
  • Milch und Mehl im Wechsel unterrühren.
  • Teig 20 Minuten ruhen lassen.
  • Eine beschichtete Pfanne leicht fetten und erhitzen. Crêpe-Teig mit einer Suppenkelle dazugeben und goldgelb backen. Nach einiger Zeit wenden und die zweite Seite ausbacken. Auf einem Teller abkühlen lassen.

Für die Füllung:

  • Quark, Zucker und Joghurt glatt rühren.
  • Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und kleine Würfel schneiden. Unter die Quarkmasse ziehen.
  • Zartbitter-Schokoraspel dazugeben.
  • Abgekühlte Crêpes mit der Erdbeerfüllung bestreichen und zusammenrollen.
  • Mit Erdbeersauce, frischen Erdbeeren und Schokoraspel dekorieren und servieren.

Notizen

  • Wenn ihr die Crêpes noch dünner mögt, dann gebt einfach noch etwas mehr Milch in den Teig.
  • Der 1. Crêpe wird in der Regel sowieso nichts. ;-)