Rezept drucken

Marmorkuchen mit Kirschen und Smarties

Kuchenklassiker mit saftigen Kirschen und bunten Smarties - perfekt für den nächsten Kindergeburtstag
Portionen: 20 Stücke

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g weiche Butter + etwas für die Form
  • 250 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier (M)
  • 120 g Joghurt, griechischer Art
  • 200 g Mehl + etwas für die Form
  • 100 g Speisestärke
  • 2,5 TL Backpulver
  • 45 g Backkakao
  • 120 ml Milch oder Kaffee (zimmerwarm)
  • 250 g Schattenmorellen (1 Glas enthält 350 g Abtropfgewicht)

Für die Glasur:

  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 50 g weicher Butter
  • 1 Handvoll Smarties oder Streusel

Anleitungen

  • Kirschen abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Gugelhupfform fetten und mit Mehl ausstäuben.
  • Butter, Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Salz hell aufschlagen.
  • Eier nacheinander einzeln unterschlagen. Jedes Ei mindestens 0,30 Minuten.
  • Joghurt unterrühren.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und über die Butter-Ei-Masse sieben. Kurz unterrühren.
  • Kakao mit Milch oder Kaffee zu einer zähflüssigen Masse verrühren.
  • 1/3 des Teiges entnehmen. Die Kakaomasse unterrühren.
  • Hellen und dunklen Teig im Wechsel und die Backform streichen. Nach etwas der Hälfte mit 1/3 der Kirschen belegen. Die Kirschen sollten den Rand möglichst nicht berühren. Teig weiter schichten. Rest Kirschen auf den Teig geben und leicht eindrücken.
  • Im vorgeheizten Backofen etwa 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Den Gugelhupf aus dem Ofen holen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form stürzen. Ggf. so erst ein wenig stehen lassen und dann die Form hochziehen. Abkühlen lassen.
  • Für die Glasur Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Butter unterrühren und "kalt" rühren. Die Schokolade sollte lauwarm sein, also nicht mehr heiß, dann über den Kuchen geben. Mit Smarties oder Zuckerstreusel dekorieren.

Notizen

  • Für Kuchentopper habe ich einfach Brauseufos* und bunte Drachenzungen* gefaltet und aufgespießt.
  • Meine Gugelhupfform bekommt ihr z.B. hier. Qualitativ einer der besten Hersteller für Gugelhupfformen.