Himbeer Raffaello Cupcakes backen. Ein köstliches und gelingsicheres Rezept für Cupcakes mit Kokos und Himbeeren. Emmas Lieblingsstücke
Rezept drucken

Himbeer-Raffaello Cupcakes

Saftige Cupcakes mit Kokos, Himbeeren und einem Frosting aus weißer Schokolade
Backzeit:18 Min.
Gericht: Cupcakes
Keyword: Frosting, Himbeeren, Kokos, Raffaello, weiße Schokolade
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für den Muffinteig:

  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 140 g Mehl
  • 20 g Kokosraspel
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml neutrales Speiseöl
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 120 g TK-Himbeeren, zerbröselt
  • 12 Raffaellos

Für das Frosting:

Außerdem:

  • 12 Muffinförmchen
  • 1 Muffinblech
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 große Lochtülle

Anleitungen

Für den Teig:

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier hell aufschlagen.
  • Mehl, Backpulver und Kokosraspel mischen. Zusammen mit Milch, Öl und Sprudelwasser unter die Eier-Zuckermasse heben.
  • Himbeeren zerdrücken und unter den Teig ziehen.
  • Den Teig zwei Drittel hoch in die Förmchen füllen. Je einen Raffaello hineindrücken.
  • Cupcakes im vorgeheizten Backofen etwa 17-20 Minuten backen. Ggf. mit einem Backpapier abdecken. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen holen. Förmchen aus der Muffinform lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für das Frosting:

  • Weiße Schokolade hacken und 2/3 über einem heißen Wasserbad schmelzen, max. auf 40 Grad erhitzen. Schokolade vom Wasserbad heben und Rest Schokolade unterrühren. Solange rühren bis die Schokolade wieder abgekühlt ist.
  • Mascarpone und Frischkäse glatt rühren. Schokolade unter Rühren zur Creme geben.
  • Sahne steifschlagen und vorsichtig unterheben.
  • Frosting in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und mittig auf die Cupcakes spritzen.
  • Mit Raffaellos, Himbeeren, Himbeer-Crispies und Schokoladenherzen dekorieren.