Rezept drucken

Schokoladen Osterhasen

Rosa Schokoladenhasen aus weißer Schokolade
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für die Schokohasen:

  • 100 g weiße Schokolade oder Kuvertüre
  • rosa Schokoladenfarbe
  • Zuckerperlen
  • weiße Mimosen
  • evtl. einen Zahnstocher
  • Dekorierflasche oder einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

Für die Creme:

  • 3 EL  Mascarpone
  • 3 EL Speisequark
  • 2 TL Erdbeer-Fruchtaufstrich (ohne Stücke)
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • ggf. rosa Lebensmittelfarbgel
  • Spritzbeutel mit kleiner französischer Tülle

Anleitungen

  • Schokolade hacken und 2/3 über einem heißen Wasserbad schmelzen. Nicht ins Wasser hängen und bitte max. auf 40 Grad erhitzen, sonst wird die Schokolade nach dem Abkühlen grau.
  • Geschmolzene Schokolade vom Wasserbad nehmen, Rest Schokolade einrühren. So lange Rühren bis die Schokolade auf Raumtemperatur abgekühlt ist.
  • Rosa färben. Schokolade in eine Dekorierflasche füllen.
  • Die Vorlage unter das Backpapier legen und die Osterhasen mit der Schokolade nachmalen. Erst die Konturen, dann auffüllen. Ggf. mit einem Zahnstocher kleine Lücken füllen.
  • Mit Zuckerperlen bestreuen und weiße Mimosen für das Schwänzchen einsetzen. Trocknen lassen.
  • Für die Creme werden Mascarpone, Speisequark, Vanillezucker und Erdbeer-Fruchtaufstrich verrührt und in einen Spritzbeutel mit kleiner französischer Tülle* gefüllt.
  • Der Erdbeer-Joghurt-Blechkuchen von Coppenrath und Wiese wird noch gefroren ausgepackt, auf eine Platte gesetzt und mit Creme betupft. Je nach Bedarf etwa 1 Stunde bei Zimmertemperatur oder mind. 2 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.
  • Vor dem Servieren werden die Hasen in die Creme gedrückt, mit Zuckerperlen und schokolierten Ostereiern* verziert.