Rezept drucken

Carrot Cake Zimtschnecken

Saftige Zimtschnecken mit Karotten
Backzeit25 Min.
Gericht: Kuchen
Keyword: Carrot Cake, Hefe, Ostern, Schnecken, Zimtschnecken
Portionen: 10 Stück

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 150 ml lauwarme Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 80 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 500 g Mehl (Type 550) + etwas zum Ausrollen
  • 100 g zerlassenen Butter, nicht mehr heiß
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 2 Möhren (150 g, geschält und fein geraspelt)

Für die Füllung:

  • 50 g Butter, geschmolzen
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 3 TL Zimt
  • 1 Msp. Muskatnuss, gerieben
  • 1 Msp. Ingwerpulver

Für den Guss:

  • 40 g Puderzucker, gesiebt
  • etwa 1-2 TL Milch

Anleitungen

  • Lauwarme Milch und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Hefe hineinbröseln und etwa 10 Minuten quellen lassen.
  • Mehl, Zimt und Salz mischen und zusammen mit den Eiern und der zerlassenen Butter zu der Hefe-Milch-Mischung geben.
  • Mit dem Knethaken der Küchenmaschine 2 Minuten verkneten, geraspelte Möhren dazugeben und etwa 5 Minuten weiterkneten.
  • Den Teig in eine saubere Schüssel füllen, abdecken und etwa 1 Stunde an einem warmen Örtchen gehen lassen. Der Teig sollte sich mind. verdoppelt haben.
  • Für die Füllung Butter, Zucker, Vanille Paste, Zimt, Muskat und Ingwer mischen.
  • Eine Auflaufform* (ca. 32 x 22 cm) leicht fetten. Alternativ kann man die Schnecken auch in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (24-26 cm) backen.
  • Den Hefeteig einmal einboxen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten.
    Zu einem Rechteck (40 x 50 cm) ausrollen. Bei Bedarf leicht mehlen. Ja, der Teig ist sehr weich und etwas klebrig.
  • Die Füllung mit einem Pinsel auftragen. Den Teig von der langen Seite aufrollen und in 10 gleich große Stücke schneiden.
  • Die Schnecken in Auflaufform setzen, mit einem Kuchentuch abdecken und weitere 20-25 Minuten gehen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 180 Grad Ober-/-Unterhitze vorheizen.
  • Die Schnecken im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Am besten lauwarm genießen.
  • Aus den o.g. Zutaten einen zähflüssigen Zuckerguss herstellen und auf den abgekühlten Schnecken verteilen.

Notizen

Alternativ kann aber auch einen klassischen Cream Cheese-Guss herstellen. Hierfür einfach etwas Frischkäse mit Puderzucker und etwas Zitronensaft verrühren. Auf die Zimtschnecken streichen und servieren.