Mousse au Chocolat Tarte mit Karamell. Perfekt für Ostern und alle Schokoliebhaber. Cremig, lecker und ohne Backen. Emmas Lieblingsstücke
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mousse au Chocolat Tarte mit Karamell

Schokotarte ohne Backen mit Schokomousse und Karamell
Zubereitungszeit40 Min.
Kühlzeit:5 Stdn.
Gericht: Tarte
Keyword: Heiße Schokolade, Karamell, Ostern
Portionen: 12 Stücke
Autor: Emma

Zutaten

Für den Boden:

  • 250 g Vollkornkekse
  • 150 g Butter
  • 100 g Zartbitter-Schokolade (70%)

Für das Karamell:

  • 150 g Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 150 g Schlagsahne, lauwarm

Für die Mousse:

  • 180 g g Zartbitter-Schokolade (70%)
  • 195 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanille Zucker
  • 3 frische Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eigelb

Außerdem:

  • 1 Tarteform mit Hebeboden (23 cm) bei einer größeren Form wird die Tarte einfach nur flacher und der Rand dünner. Geht also auch.
  • Schokohasen
  • Schokoeier
  • Zuckerstreusel

Anleitungen

Boden:

  • Schokolade hacken und zusammen mit der Butter langsam schmelzen.
  • Kekse in einem Hochleistungsmixer zerkleinern und mit der Butter-Schoko-Mischung mischen.
  • Tarteform leicht fetten. Kekskrümel hineingeben. Erst einen Teil für den Rand. Den rundherum festdrücken, dann den Boden auffüllen und z.B. mit einem Glas festdrücken.
  • Mind. 1/2 Stunde kühlen.

Für das Karamell:

  • Zucker und Wasser in eine beschichtete Pfanne geben und auf mittlerer Stufe sprudelnd aufkochen bis der Zucker karamellisiert. Dabei nicht Rühren. Die Sahne etwas erwärmen und nach und nach vorsichtig auf den Zucker gießen. Solange köcheln lassen bis sich das Karamell gelöst hat. Dabei regelmäßig rühren. Das Ganze etwas einköcheln lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Mousse au Chocolat:

  • Zartbitter Schokolade hacken. 45 g Sahne erhitzen, über die Schokolade geben. Abdecken und 5 Minuten ziehen lassen. Dann zu einer homogenen Masse rühren.
  • Zucker und 1 TL Vanille Zucker unter die Schokolade rühren.
  • Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen und kühl stellen.
  • Rest Sahne steifschlagen.
  • Eigelbe hell aufschlagen und unter die Schokoladenmasse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Zum Schluß Sahne unterziehen.

So geht´s weiter:

  • 3-4 EL Karamell auf dem Tarteboden verteilen.
  • Mousse darüber geben, glatt streichen und mind. 5 Stunden kühlen.
  • Vor dem Verzieren das Karamell bei 600 Watt in der Mikrowelle leicht erwärmren und je nach Belieben auf der Tarte verteilen.
  • Dekorieren und Servieren oder weiter kühlen.