Schnelle Blätterteig-Erdbeer-Herzen zum Valentinstag oder Muttertag backen. Super einfach und so lecker. Emmas Lieblingsstücke
Rezept drucken

Schnelle Erdbeer-Blätterteig-Herzen

süße Frühstücks- / Snackidee mit Fruchtaufstrich und Blätterteig zum Valentinstag
Zubereitungszeit25 Min.
Backzeit:12 Min.
Gericht: Kleingebäck
Keyword: Blätterteig, Erdbeeren, Frühstück, Muttertag, Snack, Valentinstag
Portionen: 20 Stück
Autor: Emma

Zutaten

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 3 EL Erdbeer-Fruchtaufstrich
  • etwas Puderzucker

Außerdem:

  • Messer, Pinsel, Sieb

Anleitungen

  • Blätterteig etwa 10 Min. ruhen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blätterteig ausrollen, ggf. etwas dünner rollen. Die Mitte (der Länge nach) markieren und mit Erdbeer-Fruchtaufstrich bestreichen, dabei die Mitte auslassen.
  • Blätterteig von beiden Seiten bis zur Mitte aufrollen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die einzelnen Scheiben zu Herzen formen, dafür die Spitze richtig schön formen, damit man die Herzform nach dem Backen noch gut erkennen kann.
  • Herzen auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen etwa 10-12 Minuten goldgelb backen.
  • Aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker besträuen und servieren.

Notizen

Die Blätterteig-Herzen könnt ihr auch mit Nuss-Nougat-Creme oder Zimt und Zucker füllen.