Rezept drucken

Schogetten Peanut Butter Brownies

Schokoholics und Erdnussbutterfans kommen hier so richtig auf ihre Kosten
Gericht: Kuchen
Portionen: 12 Stücke

Zutaten

Für den Brownie:

  • 100 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • 40 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 200 ml Joghurt (3,5 %)
  • 50 ml Milch
  • 20 Schogetten ültje Peanut Butter crunchy

Für den Swirl:

  • 2 TL Kokosöl
  • 2 EL ültje Peanut Butter
  • 1 EL Zucker

Für die Dekoration

  • 2 EL Penut Butter
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Schogetten ültje Peanut Butter crunchy
  • 1-2 EL Erdnüsse

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine tiefe Backform (20 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Butter und Zucker cremig schlagen. Die Eier einzeln nacheinander unterschlagen. Salz dazugeben.
  • Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen und im Wechsel mit Joghurt und Milch unterheben. Gründlich, aber nicht zu lange.
  • Den Teig in die Form füllen. Das Kokosöl schmelzen und mit dem Zucker unter die Erdnussbutter rühren. Löffelweise auf dem Brownie verteilen und mit einer Gabel marmorieren. Die Schogetten auf den Brownie geben und leicht hineindrücken.
  • Im Backofen etwa 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Für die Dekoration die Erdnussbutter erhitzen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und glatt rühren. Die Schogetten grob hacken und auf dem Brownie verteilen. Die Erdnussbutter über die Schogetten geben und mit Erdnüssen bestreuen.