Rezept drucken

Banana Split Burger

Zubereitungszeit40 Min.
Gehzeit1 Std. 20 Min.
Keyword: Banane, Burger, Hefe
Autor: Emma

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch, lauwarm
  • 60 g Buitter, geschmolzen und abgekühlt
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Backpapier, Backblech, Pinsel

Für die Füllung:

  • 1 Pck. Vanillepudding-Pulver
  • 2 EL Zucker
  • 500 ml Milch
  • 150 g Butter, zimmerwarm
  • 1- Banane, in Scheiben geschnitten
  • 2-3 EL Schokoraspel

Für die Deko:

  • 30 g Zarbitterschokolade
  • Happy Sprinkles

Anleitungen

Für den Hefeteig:

  • Hefe zerbröseln und mit Zucker und Milch mischen. Etwa 10 Minuten quellen lassen.
  • Ei, Salz, Butter und Mehl zur Hefe-Mischung geben und ca. 5-10 Min. mit dem Knethaken einer Küchenmaschine durchkneten. Teig zu einer glatten Kugel formen und abgedeckt in einer sauberen Schlüssel mid. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppeln.
  • Den Teig in 10 gleich große Teile und zu Kugeln formen. Rohlinge auf ein Backpapier setzen, abdecken und weitere 15-20 Min. gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Milch mischen. Burgerbuns einpinseln, dann im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Für die Füllung:
  • Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen. Vom Herd ziehen mit Frischhaltefolie auf dem Pudding abkühlen lassen.
  • Butter hell aufschlagen. Pudding löffelweise unterrühren.
  • Creme in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen.

So geht´s weiter:

  • Burger Buns halbieren, Creme aufspritzen, mit Bananenscheiben belegen und mit Schokoraspel bestreuen. Deckel aufsetzen.
  • Schokolade hacken und 2/3 über einem heißen Wasserbad schmelzen, Rest einrühren, Schokolade in einen Spritzbeutel füllen. Banana Split Burger mit Schokolade dekorieren und mit Happy Sprinkles verzieren.

Notizen

Tipp:
  • Anstelle der 10 Burger Bus, kannst du auch nur 6 St. herstellen und den restlichen Teig zu Donuts verarbeiten.
  • Hierfür den Teig 1,5 cm dick ausrollen, Donuts ausstechen, abdecken und weitere 15 Min. gehen lassen.
  • Währenddessen 1,5 Liter Frittierfett auf etwa 180 Grad erhitzen. Rohlinge nacheinander hineingleiten lassen und je Seite etwa 2 Min. ausbacken lassen. Kurz abtropfen lassen, dann in der Quarkbällchen- Zuckermischung wälzen.