Rezept drucken

Erdbeer Vanille Blechkuchen mit weißer Schokolade

Cremig, fluffiger Biskuitboden mit Vanillepudding, weißer Schokolade und Erdbeeren
Portionen: 20 Stücke

Zutaten

Für den Vanillebiskuit:

  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Für den Pudding:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 300 ml Milch nicht 500 ml wie angegeben
  • 40 g Zucker
  • 50 g weiße Schokolade
  • 1 Beutel Gelatine Fix
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Sahne

Für das Topping:

  • 1 kg mittelgroße Erdbeeren
  • 1 Pck. roter Tortenguss zum Aufkochen für 250 ml Flüssigkeit
  • etwas weiße Schokolade als Block

Außerdem:

  • 1 Backblech etwa 30 x 40 cm
  • 1 Tortenrahmen, eckig
  • evtl. Sparschäler für die Schokoraspel

Anleitungen

Für den Vanillepudding:

  • Den Vanillepudding anstatt mit 500 ml Milch nur mit 300 ml nach Packungsanleitung herstellen.
  • Schokolade raspeln und unter den heißen Pudding rühren.
  • Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und abkühlen lassen.

Für den Biskuit:

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech (30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine auf höchster Stufe etwa 5-8 Minuten dickcremig aufschlagen.
  • Währenddessen die restlichen Zutaten mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
  • Teig auf das mit Backpapier belegte Backblech geben und glatt streichen.
  • Im vorgeheizten Backofen etwa 12-14 Minuten goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Aus dem Ofen holen und auf Backpapier stürzen. Backpapier von der Unterseite vorsichtig abziehen. Auskühlen lassen.
  • Dann auf ein Platte setzen und mit einem Tortenrahmen umschließen.
  • Sobald der Pudding abgekühlt ist Sahne halb steifschlagen und Gelatine Fix dabei einrieseln lassen. Mascarpone dazugeben und weiterschlagen.
  • Pudding cremig schlagen. Mascarpone-Sahne dazugeben und alles zu einer homogenen Creme rühren.
  • Puddingcreme auf den Biskuit geben und glatt streichen.
  • Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und vierteln. Erdbeerviertel auf dem Pudding verteilen. Dann mindestens 2 Stunden kühlen.
  • Währenddessen Tortenguss nach Packungsanleitung herstellen und sofort auf den Erdbeeren verteilen. Darauf achten, dass alle Schnittstellen mit dem Guss bedeckt sind. Weiterkühlen.
  • Vor dem Servieren mit Schokospähne verzieren. Hierfür einfach Schokolocken mithilfe eines Sparschälers am Schokoblock abziehen.

Notizen

  • Anstatt Erdbeeren kann man einfach seine Lieblingsbeeren auf den Pudding werfen.
  • Anstelle Gelatine Fix kann man auch 2 Blatt Gelatine verwenden. Diese muss vorher allerdings in Wasser eingeweicht und erhitzte werden.
  • Für die Herzversion mit einem herzförmigen Tortenring 1 Herz ausstechen und direkt mit dem Ring umschließen. Boden mit Pudding und Erdbeeren belegen. Rest so vernaschen.