Herrlich zimtige Zimthörnchen Plätzchen backen. Ein einfaches Rezept und somit perfekt für die Plätzchendose oder als Cerealie zum Frühstück. Emmas Lieblingsstücke
Rezept drucken

Zimthörnchen Plätzchen

Zimtig, knusprige Hörnchen
Gericht: Plätzchen
Keyword: Plätzchen, Weihnachten, Zimt
Portionen: 80 Stück

Zutaten

Für den Teig:

  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Frischkäse, zimmerwarm Molke abgießen
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 200 g Mehl

Für die Füllung:

  • 40 g sehr weiche Butter
  • 5 TL Zimtpulver
  • 70 g feinster Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen.
  • Für den Teig aus den o.g. Zutaten mit den Händen einen Mürbeteig kneten. Bis zur Verwendung kühlen.
  • Für die Füllung Butter, Zimt, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  • Teig in 5 gleiche Teile teilen, etwa 2-3 mm dick, in Desserttellergröße, ausrollen und mit Zucker-Zimtmasse bestreichen, dabei etwa 1 cm Rand freilassen.
  • Mit einem Pizzaschneiden in 16 "Kuchenstücke" schneiden. Von der langen Seite her fest aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  • Eigelb mit Milch verquirlen. Zimthörnchen damit bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen etwa 8-10 Minuten goldgelb backen. Sie dürfen noch weich sein. Backt ihr die Zimthörnchen zu lange, dann werden sie nachher entweder ziemlich hart oder die Füllung quilt beim Backen aus den Rändern. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Abgekühlt, luftdicht verpackt aufbewahren.

Notizen

Ich empfehle euch 2-3 Zimthörnchen Probe zu backen, da jeder Backofen anders backt.