Köstliches Rezept für Brombeer-Kokos-Tiramisu ganz einfach selber machen. Super lecker und einfach zu machen. Emmas Lieblingsstücke #tiramisu #dessert #blackberry #foodblog
Rezept drucken

Brombeer-Kokos-Tiramisu

Köstliches Brombeer Tiramisu mit Kokospralinen und Kokoslikör
Zubereitungszeit30 Min.
Kühlzeit4 Stdn.
Gericht: Dessert
Keyword: Brombeeren, Kokos, Tiramisu
Portionen: 8 Portionen
Autor: Emma

Zutaten

Für die Creme:

  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Speisequark (20 %)
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g frische Brombeeren
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 TL Zitronensaft

Außerdem:

  • 200 g Löffelbiskuits
  • 150 ml Kokoslikör (oder Kokosmilch)
  • 100 g Kokospralinen (z.B. Raffaellos)
  • 100 g frische Brombeeren

Für die Deko:

  • Brombeeren, Kokospralinen, Raffaellos
  • 1 Spritzebeutel mit großer Sterntülle

Anleitungen

  • Brombeeren pürieren und durch ein Sieb passieren. Saft dabei auffangen.
  • Mascarpone, Quark, Sahne, Zucker und Zitronensaft cremig schlagen. Brombeersaft unterziehen.
  • Löffelbiskuits zur Hälfte in Kokoslikör tunken und in eine tiefe Auflaufform setzen.
  • 1/3 Creme daraufverteilen und glatt streichen. Kokospralinen und Brombeeren haliberen und zusammen auf der Creme verteilen, leicht andrücken.
  • Rest Löffelbiskuits in Likör tunken und daraufverteilen. Andrücken.
  • 1/3 Creme darübergeben, glatt streichen.
  • Rest Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und aufspritzen.
  • Mit Brombeeren, Kokospralinen und Kokosraspel verzieren.
  • Vor dem Verzehr mind. 4 Std., am besten über Nacht, durchziehen lassen.

Notizen

TIPP: TK-Brombeeren können auch verwendet werden, evtl. die Creme dann nochmal nachsüßen.