Rezept drucken

Gesündere Brownie Bites

Saftige Brownies mit Kokosblütenzucker
Gericht: Kuchen
Keyword: Brownie, Schokolade

Zutaten

Für die Brownies:

  • 100 g weiche Butter
  • 140 g Kokosblütenzucker oder brauner Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150 g Deinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g Backkakao
  • 200 ml Milch

Für die Glasur und Deko:

  • 200 g gute Zartbitter-Schokolade
  • 1 TL Kokosöl
  • Zuckerstreusel

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech (20 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Butter und Zucker cremig schlagen. Eier nacheinander unterschlagen - jedes etwa 30 Sekunden. Vanilleextrakt dazugeben.
  • Mehl, Kakao und Backpulver mischen und im Wechsel unter die Butter-Ei-Masse heben.
  • Den Teig in die Backform füllen und etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprbe nicht vergessen. Den Brownie aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Die Glasur die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kokosöl unterrühren.
  • Den Brownie in kleine Quadrate schneiden und in die flüssige Schokolade tauchen, komplett überziehen, abtropfen lassen und auf einem Gitter trocknen lassen. Mit Zuckerperlen verzieren.