Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag

von Emma
Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke

(enthält Werbung für Dr. Oetker)

Ihr kennt meine Devise: Jedes Jahr gibt es eine neue Herztorte zum Muttertag auf dem Lieblingsstücke-Blog. Tatsächlich hätte ich gedacht, dass mir dieses Jahr die Ideen ausgehen würden, aber dann kam die Anfrage von Dr. Oetker um ihren neuen “Für Herzens Wünsche Herzchen Mix” für eine süße Muttertags-Überraschung auszuprobieren und zack war da wieder eine neue Idee im Kopf.

Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke

Dieses Jahr habe ich diese köstliche Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade für euch. Hier treffen fluffiger Biskuit auf eine Mascarpone-Quarkcreme mit Erdbeeren und weißer Schokolade. Die Füllung ist einfach so wunderbar cremig. Ummantelt habe ich das Törtchen mit einer Buttercreme aus gezuckerter Kondensmlich, Butter und etwas Mascarpone. Einfacher kann man eine super streichfähige Buttercreme gar nicht herstellen. Dank der Mascarpone ist das Ganze dann auch nicht mehr allzu zu süß. Verziert habe ich das Törtchen übrigens mit Erdbeeren, Kuvertüre und dem neuen “Für Herzens Wünsche Herzchen Mix” von Dr. Oetker und den Dr. Oetker Dekorblüten. Der hübsche Herzchen-Mix passt einfach wunderbar auf alle Muttertagstörtchen, Kekse und Cupcakes. Alle verwendeten Zutaten dieser Muttertagstorte bekommt ihr in jedem gut sortierten Supermarkt – just saying. 😉

Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke

Einfach mal Danke sagen!

Und wisst ihr was ich mich dieses Jahr gefragt habe? Warum backt man eigentlich immer Törtchen für die Muttis? Warum backen Mamas nicht mal ein Törtchen für ihre Kinder? Um z.B. einfach mal Danke zu sagen. Danke, dass ich deine/eure Mama sein darf. Nicht, dass ich jetzt eine Herztorte von meiner Mama erwarten würde, aber ich hätte schon irgendwie das Bedürfnis meinen Kids ein Danke-Törtchen zu backen. Ich meine, wer wartet denn immer geduldig bis die Rezepte geshootet sind und die Deko-Erdbeeren weggefuttert werden dürfen. Und wer fragt so lieb, ob das Dessert im Kühlschrank schon gegessen werden darf. Ich sag´ mal so, Miss Minime und ihr Bruder sind da wirklich sehr geduldig mit mir. 😉 Dafür lieb´ ich sie noch ein bisschen mehr. 😉 Und ganz ehrlich: Meine Kinder lieben mich einfach so wie ich bin. Dafür bin ich ihnen unendlich dankbar.

Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke

Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag

5 from 17 votes

Sterne anklicken zum Bewerten!

Drucken Zu den Kommentaren
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
12 Stücke
Autor: Emma

Zutaten

Für den Biskuit:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
  • 1 gstr. TL Backin
  • etwas Milch zum Tränken

Für die Füllung:

  • 60 g Dr. Oetker weiße Kuvertüre
  • 40 g Puderzucker, gesiebt
  • 1 TL Dr. Oekter Vanillepaste
  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Frischkäse
  • 100 g Schlagsahne
  • 300 g Erdbeeren

Für die Buttercreme:

  • 300 g weiche Butter
  • 1 Dose gezuckerte Kondesmilch (ca. 400 g)
  • 1 TL Dr. Oekter Borboun Vanillepaste
  • 150 g Mascarpone
  • Dr. Oetker Lebensmittelfarbe, rosa

Für die Deko:

Außerdem:

  • Herz-Backform oder Herz-Tortenring (ca. 22-24 cm)
  • Teigkarte
  • 2 Spritzbeutel
  • 1 offene Sterntülle

So geht’s:

Für den Biskuit:

  • Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Herz-Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen.
  • Eier, Salz und Zucker ca. 5-7 Min. dickcremig aufschlagen.
  • Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, vorsichtig unterheben.
  • Den unteren Rand zwischen Backrahmen und Backpapier dünn mit Teig einpinseln und für ca. 1-2 Min. im Backofen backen. So verhindert man, dass der komplette Biskuit unten rausläuft.
    Dann den restlichen Teig in die Form geben, verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Aus dem Ofen holen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Böden einmal waagerecht druchschneiden.

Für die Füllung:

  • Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und würfeln. Beiseite stellen.
  • Dr. Oetker Kuvertüre hacken und über einem heißen (nicht kochendem) Wasserbad schmelzen. Beseite stellen und abkühlen lassen. Darauf achten, dass die Kuvertüre nicht wieder fest wird.
  • Schlagsahne steifschlagen.
  • Mascarporne, Frischkäse, Puderzucker und Vanillepaste glatt rühren.
  • Unter Rühren die abgekühlte Schokolade zügig dazugeben. Am Besten mit einem Handrührgerät.
  • Schlagsahne unterheben. Dann die Erdbeerwürfel.

Für die Buttercreme:

  • Butter einige Minuten hell aufschlagen. Nach und nach die gezuckerte Kondensmilch und die Vanillepaste unter die Butter rühren.
  • Dann die Mascarpone unterheben.
  • Einen Teil Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen. Die Spitze etwa 1 cm abschneiden.

So geht´s weiter:

  • Ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen, mit Milch tränken und einen doppelten oder dreifachen Ring auf den Rand der Torte spritzen.
  • Das Buttercreme-Herz mit der Erdbeercreme füllen, glatt streichen, zweiten Boden mit Milch tränken und mit der Unterseite nach oben auf die Creme setzen. Etwas andrücken und leicht mit Buttercreme einstreichen, um die Krümel zu binden. Ca. 30 Minuten kühlen.
  • Die restliche Buttercreme rosa färben. 2-3 EL für die Deko in einen Spritzbeutel geben und beiseite legen.
  • Die Torte komplett einstreichen und mit einer Teigkarte glatt ziehen. Kühl stellen.

Für die Deko:

  • Kuvertüre hacken und 2/3 über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann die restliche Kuvertüre einrühren. Kuvertüre in ein kleines Glas füllen.
  • Erdbeeren halbieren und in die Kuvertüre tunken, abtropfen lassen und mit dem Dr. Oetker Für Herzens Wünsche Herzchen Mix verzieren. Schoko-Erdbeeren auf eine mit Backpapier belegte Platte setzen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Kokosöl unter die restliche Kuvertüre rühren, ggf. nochmal 600 Watt für einige Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.
  • Die Kuvertüre mit einem Teelöffel am Rand der Torte herunterlaufen lassen. Trocknen lassen.
  • Die Buttercreme auf den Rand der Torte spritzen und mit Erdbeerhälften und Dr. Oetker Mini Dekorblüten dekorieren. Nach Belieben mit Dr. Oetker Für Herzens Wünsche Herzchen Mix verzieren.
Hast du dieses Rezept bereits getestet?Dann zeig´ mir deine Kreation gerne auf Instagram @emmaslieblingsstuecke. Ich freue mich über Kommentare und Bewertungen. 😍
Gericht: Torte
Keyword: Biskuittorte, Erdbeer-Herztorte, Erdbeeren, Erdbeertorte, Herztorte, Hochzeit, Muttertag
Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke
Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke

Backt diese Herztorte unbedingt mal nach, denn sie ist:

  • super lecker
  • perfekt für den Muttertag
  • mit Erdbeeren
  • ein absoluter Hingucker
  • mit weißer Schokolade
  • vielleicht etwas aufwändig, aber es lohnt sich 😉
Herztorte mit Erdbeeren und weißer Schokolade zum Muttertag backen. Emmas Lieblingsstücke

Habt es fein,

Eure Emma

P.S.: Ihr habt die Herztorte nachgebacken und fotografiert? Dann taggt mich gerne auf Instagram (@emmaslieblingsstuecke) oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke, damit ich eure Werke nicht verpasse und bewundern kann. Daaaankeschön!  

*BEI DEM AMAZON-LINK HANDELT ES SICH UM einen AFFILIATE-LINK. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Das könnte auch noch interessant sein:

19 Kommentare

nina Hamm 28. April 2023 - 9:28

Hey 👋,
wieviel Mehl benötigt man für den Biskuit?
Viele Grüße
Nina

Antworten
Emma 28. April 2023 - 11:27

Oh, ist jetzt drin. Vielen Dank für den Hinweis, liebe Nina.

Antworten
@frau.suessschnabel 30. April 2023 - 13:57

5 Sterne
Liebe Emma,
die Torte sieht traumhaft aus 😍
Vermutlich fällt der Apfel nicht weit vom Stamm, das Deine Kinder so geduldig sind 🤍🤍🤍
Liebe Grüße,
Melanie

Antworten
Emma 7. Mai 2024 - 19:29

Danke, liebste Melanie.

Antworten
Troue Manuela 3. Mai 2023 - 7:40

Oh mein Gott wie toll so schön beschrieben gibt es Bücher? Wunderschön liebe Grüße Ela

Antworten
Nancy 16. Mai 2023 - 9:35

Hallo Emma,
kann ich dieses Rezept auch für eine Springform nehmen?
Ich habe eine 26er und 20er Spingform zur Verfügung.
Liebe Grüße
Nancy

Antworten
Emma 9. Juni 2023 - 11:47

Hallo Nancy,

eine 26er Form geht auch.

Liebe Grüße,

Emma

Antworten
Svenja 21. Juni 2023 - 21:14

Hallo Emma, könnte man die Kondensmilch 1:1 gegen Kokosmilch (+Zucker) austauschen? Liebe Grüße Svenja

Antworten
Emma 7. Mai 2024 - 19:28

Nein, das geht nicht. Kokosmilch ist zu flüssig und enthält zu viel Wasser.

Antworten
Celine 6. Juli 2023 - 13:35

Hallo,
kann man die Füllung auch mit Vollmilchkuvertüre machen ?
Lg Celine

Antworten
Emma 7. Mai 2024 - 19:27

Ja, im Prinzip schon. Nur wird die Torte dann leicht bräunlich im Inneren.

Antworten
Sophie 8. Mai 2024 - 20:12

5 Sterne
Sieht mega aus wird zum Muttertag gleich nachgebacken

Antworten
Steffi 12. Mai 2024 - 21:05

5 Sterne
Sehr sehr lecker.
Tolle Rezept für besondere Anlässe geeignet.
Für dir Zubereitung ein bisschen Zeit mitbringen 😉

Antworten
Emma 13. Mai 2024 - 9:48

Danke sehr, liebe Steffi! <3

Fee 8. Mai 2024 - 23:27

5 Sterne
Liebe Emma, ich wollte dir einfach mal Dankeschön sage, für so viele Inspirationen. Deine Rezepte sind toll u immer lecker. Freue mich schon diese Torte nach zu backen.

Antworten
Isabelle Schwarzer 12. Mai 2024 - 7:57

5 Sterne
Tolles Rezept, hat super funktioniert!

Antworten
Emma 13. Mai 2024 - 9:50

Vielen lieben, lieben Dank dir!

Antworten
Andrea Zender 13. Mai 2024 - 22:56

5 Sterne
Ein tolles Rezept- toll erklärt – wunderbar nachzumachen und sehr sehr lecker
Wird es wieder mal geben

Antworten
Emma 14. Mai 2024 - 9:05

Allerliebsten Dank dir, liebe Andrea.

Antworten

Kommentar hinterlassen

Recipe Rating