Schnelle Erdbeer-Blätterteig-Herzen

von Emma
Schnelle Blätterteig-Erdbeer-Herzen zum Valentinstag oder Muttertag backen. Super einfach und so lecker. Emmas Lieblingsstücke

Hätte ich gewusst, dass Blätterteig Rezepte so beliebt sind, hätte ich definitiv viel eher damit angefangen. 😉 Denn nichts ist einfacher als Blätterteig ausrollen, belegen, bestreichen, wieder zusammenrollen oder ausstechen und backen. Diese schnellen Erdbeer-Blätterteig-Herzen sind so einfach zu machen, dass man eigentlich nicht wirklich von einem Rezept reden kann/darf. Aber hey manchmal sind die einfachsten Dinge einfach die besten, stimmt’s?

Schnelle Blätterteig-Erdbeer-Herzen zum Valentinstag oder Muttertag backen. Super einfach und so lecker. Emmas Lieblingsstücke

Ihr braucht nur eine Rolle frischen Blätterteig und 3 EL Fruchtaufstrich z.B. Erdbeere, Marmelade oder Konfitüre, ein Messer und etwas Puderzucker. Und so einfach geht’s: Den Blätterteig entrollen und dünn mit Marmelade bestreichen, von beiden Seiten zur Mitte hin aufrollen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Scheiben zu Herzen formen, dabei die Spitze richtig schön formen und etwas lang ziehen, damit man die Herzform auch nach dem Backen noch gut erkennen kann. (Die Mitte bestreiche ich dabei nicht, damit sich die Herzen besser zusammenkleben lassen.) Bestreicht den Blätterteig auch nicht mit zu viel Fruchtaufstrich, sonst quillt beim Backen alles über. Dann werden die Erdbeer-Herzen bei 180 Grad Umluft für etwa 20 Minuten bis sie goldbraun sind gebacken. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Fertig. Guten Appetit.

Schnelle Blätterteig-Erdbeer-Herzen zum Valentinstag oder Muttertag backen. Super einfach und so lecker. Emmas Lieblingsstücke

Schnelle Erdbeer-Blätterteig-Herzen

süße Frühstücks- / Snackidee mit Fruchtaufstrich und Blätterteig zum Valentinstag
Zubereitungszeit25 Min.
Backzeit:12 Min.
Gericht: Kleingebäck
Keyword: Blätterteig, Erdbeeren, Frühstück, Muttertag, Snack, Valentinstag
Portionen: 20 Stück
Autor: Emma

Zutaten

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 3 EL Erdbeer-Fruchtaufstrich
  • etwas Puderzucker

Außerdem:

  • Messer, Pinsel, Sieb

Anleitungen

  • Blätterteig etwa 10 Min. ruhen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blätterteig ausrollen, ggf. etwas dünner rollen. Die Mitte (der Länge nach) markieren und mit Erdbeer-Fruchtaufstrich bestreichen, dabei die Mitte auslassen.
  • Blätterteig von beiden Seiten bis zur Mitte aufrollen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die einzelnen Scheiben zu Herzen formen, dafür die Spitze richtig schön formen, damit man die Herzform nach dem Backen noch gut erkennen kann.
  • Herzen auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen etwa 10-12 Minuten goldgelb backen.
  • Aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker besträuen und servieren.

Notizen

Die Blätterteig-Herzen könnt ihr auch mit Nuss-Nougat-Creme oder Zimt und Zucker füllen.
Schnelle Blätterteig-Erdbeer-Herzen zum Valentinstag oder Muttertag backen. Super einfach und so lecker. Emmas Lieblingsstücke

Probiert diese Erdbeer-Blätterteig-Herzen unbedingt mal aus. Sie sind nämlich:

  • super einfach zu machen
  • mit Blätterteig
  • herrlich fruchtig
  • schnell gemacht
  • perfekt als Snack zwischendurch
  • oder für den Valentinstag
  • oberlecker

Habt es fein!

Eure Emma

P.S.: Ihr habt die Erdbeer-Blätterteig-Herzen nachgebacken? Dann verlinkt mich gerne auf Instagram. Taggt mich mit @emmaslieblingsstuecke oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke. Ich würde mich riiiiesig freuen eure Herzchen dort zu entdecken. Allerliebsten Dank dafür.

Schnelle Blätterteig-Erdbeer-Herzen zum Valentinstag oder Muttertag backen. Super einfach und so lecker. Emmas Lieblingsstücke

Das könnte auch noch interessant sein:

Kommentar hinterlassen