Donauwellen-Gugelhupf mit Cheesecakefüllung

von Emma

(Nachtrag 01/2019: Neue Fotos)
Für das Kindergarten- und Gemeindefest letztes Wochenende durfte man freiwillig Kuchen backen und spenden! Freiwillig backen? Kein Problem. Und verschenken? Auch kein Thema! Ich bin dabei! So schnell wie ich zugesagt hatte, so schnell war ich mir auf einmal nicht mehr sicher. Was backe ich denn überhaupt? Eine Ombré-Torte? Nee, lass´die Kirche mal schön im Dorf. Cake Pops für die Kids? Boah, voll die Streber-Mami. Blechkuchen? Nö! Passt irgendwie nicht zu dir. Außerdem würde es da schon am Rezept scheitern… hihi… Hier gibt es nämlich keins. (Glaube ich zumindest) Nach einigem Hin und Her habe ich mich dann doch für ein kleines Experiment entschieden: Donauwelle! Ja, stimmt, das ist nichts außergewöhnliches. Aber als Gugelhupf schon mal ein klitzekleines bisschen “anders”. Und mit Cheesecakefüllung megacool… Oder? Zeit für´s Probebacken hatte ich nicht. Es musste einfach klappen. Au weia… dabei stehe ich mit der Gugelhupfform von Zeit zu Zeit auf Kriegsfuss. Da bleibt auch schon mal einfach so ein Stück vom Kuchen hängen… Grrr… da könnte ich ja einfach alles hinwerfen und mit den Füssen auf den Boden stampfen… Diesmal musste alles glatt gehen. Musste! Das ist das Stichwort. Wenn´s muss dann klappt das doch nie. Oder wie war das? Aber wir denken immer positiv… Nicht wahr?! Also, schnell alles zusammen gerührt, in die Form gefüllt, aufgepasst, dass nicht alle Kirschen im Mund landen und schnell gebacken. Aus dem Ofen geholt. Aus der Form gestürzt. Und? Mist. Die Hälfte hängt fest. Die Mitte mit der Cheesecakefüllung war wohl zu weich. Und jetzt? Hat keiner gesehen, oder? Kuchen zurück in die Form. Zurück in den Ofen. So getan, als ob nichts passiert wäre. Nochmal 15 Min. gebacken. Auf ein Neues! Kuchen aus dem Ofen geholt. Und erstmal durchgeatmet. Umdrehen? Nein! Doch! Nein! Doch! Ähm… jetzt noch nicht. Ok, wir warten noch ein wenig. Umgedreht und et voila… alles dran. Alles heile! Juhu!
Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke

Schnell mit Schokolade und Kirschen und verziert. Fotografiert. Und jetzt? Hat das überhaupt geklappt? Anschneiden? Nein! Aber wie sieht das Ding denn von innen aus?! Anschneiden? Nein, das macht man nicht. Na, gut. Doch anschneiden! Ein bissl stolz bin ich schon. Schaut doch mal: Achtung, das ist das Foto aus 2016 ,-)
Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke
Sieht doch gut aus! Aber schmeckt das auch? Bestimmt! Es muss! Probieren? Nein! Aber… Nein! Nur ein Ministück? Nein!
Ich habe mich so was von zusammen gerissen. Ehrenwort. Ich habe das Stück zurückgeschoben! Ja, schweren Herzens!
Wie ich das Rezept ohne Probeessen hier verbloggen kann? Tja, das war so… Am nächsten Tag gab´s nach dem Gottesdienst Kaffee und Kuchen bei dem man sich dann Kuchen kaufen konnte. Meine Schwägerin so: ” Was hast du gebacken?” “Ähm, den Gugelhupf da. Mit Kirschen und so! Aber… ich weiß nicht wie der schmeckt.” “Du weißt nicht wie der schmeckt???” “Nein. Schlimm?” “Ähm… naja, schmeckt bestimmt.” “Hmm. Ja, bestimmt. Ich kaufe mir jetzt ein Stück von meinem Kuchen.” “Ok! Ich auch!”
Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke
Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke

Ja, und er hat geschmeckt. Das sagt sogar meine Schwägerin. Ihr müsst wissen, dass sie ganz schön kritisch ist… Was ja nicht schlecht ist… Im Nachhinein ärgere ich mich ein bisschen, dass ich den Gugelhupf nicht für mich alleine hatte. Ein Stück zum Probieren was ist das schon. Ein zweites müsste zum Genießen her… 😉
Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke

Für eine 2-Liter-Gugelhupfform benötigt ihr:
Für den Teig:

  • 200 g weiche Butter + Butter für die Form
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL Kakao
  • 3 EL Milch

Für die Cheesecake-Füllung:

  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 10 g Speisestärke

Außerdem:

  • 1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)
  • 60 g Schokolade
  • ein paar Kirschen oder Baisertuffs für die Deko

So wird´s gemacht:
Sauerkirschen abtropfen lasen. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Gugelhupfform fetten und mit Mehl bestäuben.
Butter, Salz , Vanillezucker und Zucker hell aufschlagen. Eier nacheinander unterschlagen. Mehl, Backpulver mischen und unterrühren. Hälfte mit Kakao und Milch mischen.
Für die Cheesecakefüllung das Eir verquirlen. Frischkäse, Zucker und Speisestärke dazugeben und mit einer Gabel nur so viel wie nötig verrühren. Bitte nicht mit dem Schneebesen des Handrührgerätes. Wird Frischkäse überschlagen wird er flüssig.
Hälfte des hellen und dunklen Teiges im Wechsel löffelweise in die Form geben, am Rand (auch in der Mitte) ein wenig hochziehen, so dass in der Mitte eine Kuhle entsteht.
Cheesecakefüllung einfüllen. Die Frischkäsemasse sollte den Rand der Backform nicht berühren.
Hälfte der  Sauerkirschen auf der Masse und dem Teig verteilen. Rest Teig im Wechsel einfüllen. Restliche Kirschen dazugeben und ein wenig eindrücken. Ca. 50-55 Min. backen (beachte bitte, dass jeder Backofen anders backt). Stäbchenprobe nicht vergessen.
Aus dem Ofen holen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form stürzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Schokolade über heißem Wasserbad schmelzen lassen und über den Gugel gießen. Baisertuffs oder Kirschen auf die Schokolade setzen.
Guten Appetit!

Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke

Was ist denn euer liebstes Rezept mit Kirschen?

Habt eine tollen Sonntag!
Eure Emma <3
Donauwellen Gugelhupf Rezept mit Chessecake Füllung Rührkuchen einfach lecker backen Marmorkuchen #gugelhupf #donauwelle #kuchen #backen #bundtcake #cake | Emma´s Lieblingsstücke

Das könnte auch noch interessant sein:

16 Kommentare

bénédicte 26. Juni 2016 - 9:00

magnifique !

Antworten
backenundkochenmitcarla 26. Juni 2016 - 9:09

Wow!

Antworten
Emma´s Lieblingsstücke 19. Juli 2016 - 12:37

Danke, liebe Carla!

Antworten
Casa Selvanegra 11. Juli 2016 - 21:13

Das klingt aber mal mega!
xoxo & liebste Grüße
von Sina
https://CasaSelvanegra.com

Antworten
Emma´s Lieblingsstücke 19. Juli 2016 - 12:33

Lieben, lieben Dank dir Sina!

Antworten
Emma's Lieblingsstücke |3 Geburtstagskuchen-Ideen für Jungs 30. Mai 2017 - 7:00

[…] mit Cheesecakefüllung, der mittlerweile ein All-time-favorite geworden ist. Das Rezept findet ihr hier! Probiert ihn unbedingt mal […]

Antworten
MarySchmieded 17. Oktober 2018 - 16:03

Hallo Emma, kommen denn wirklich nur 3 Esslöffel Milch in den Teig? Liebe Grüße Mary

Antworten
Emma´s Lieblingsstücke 17. Oktober 2018 - 18:13

Hallo Mary,
Ja, das stimmt. Die Milch (3 EL) kommt mit dem Kakao in die Hälfte des Teiges. Sozusagen als Ausgleich, weil Kakao immer alles trockener werden lässt.
Liebe Grüße,
Emma

Antworten
Nutella Drip Cake in 2 Varianten | Emma's Lieblingsstücke 12. Januar 2019 - 0:41

[…] Number I war der Donauwellen Gugelhupf mit Cheesecakefüllung aus 2016. Das Rezept einwandfrei und oberlecker, aber die Fotos einfach nur unterirdisch. Der […]

Antworten
Denise 13. Januar 2019 - 14:45

Liebe Emma!
Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich habe den Kuchen schon oft gebacken und er schmeckt einfach immer wieder klasse ?? alle lieben ihn!

Antworten
Emma´s Lieblingsstücke 13. Januar 2019 - 22:12

Tausend Dank dir, liebe Denise! Das freut mich riiiesig.
Liebste Grüße, Emma

Antworten
Theo wird 2! – fraeuleinkuchenzauber 20. Januar 2019 - 13:24

[…] gab Schokotorte mit Nutellacreme und Himbeeren, Zitronenmuffins mit Frischkäsetopping und den Donauwellengugel mit Cheesecakefüllung nach dem Rezept von […]

Antworten
Bia 22. Januar 2019 - 9:00

Hallo Emma das Rezept ist ein träumchen und sooooo lecker.ich werde es nächstes mal mit Himbeeren probieren. Vielen dank ? bia

Antworten
Emma´s Lieblingsstücke 22. Januar 2019 - 22:06

Liebe Bia,
wie wunderbar. Das freut mich sehr zu lesen! Und berichte gerne wie die Version mit Himbeeren geschmeckt hat.
Liebste Grüße,
Emma

Antworten
Julia 28. Januar 2019 - 11:41

Er war wirklich total saftig ? nur der Cheesecake Teil ist mir zu wenig geworden leider

Antworten
Tanja S. 13. Mai 2020 - 11:24

Habe den Kuchen schon mehrfach gebacken und werde es weiterhin tun. Der Mehraufwand mit der Cheesecakefüllung lohnt sich absolut für das Ergebnis und alle sind erstaunt, wenn man den Kuchen aufschneidet. Habe ihn auch schon mit Himbeeren gemacht – hat ebenfalls super geklappt.

Antworten

Kommentar hinterlassen