Einfache Baileys-Tiramisu-Torte

von Emma
Einfache Baileys-Tiramisu-Torte selber backen. Emmas Lieblingsstücke

Werbung, unbeauftragt –

Das ist wirklich die beste Tiramisu-Torte, die ich je gebacken habe. Cremig, fluffig und mit Baileys. Genauer gesagt mit der Limited Edition Baileys Tiramisu. Ich hoffe ja, dass es Baileys Tiramisu für immer geben wird. Es wäre wirklich jammerschade, wenn es bei einer Limited Edition bleiben würde. Naja, wie auch immer. Solange es Baileys Tiramisu gibt, MÜSST ihr diese einfache Baileys-Tiramisu-Torte nachbacken.

Einfache Baileys-Tiramisu-Torte selber backen. Emmas Lieblingsstücke
Einfache Baileys-Tiramisu-Torte selber backen. Emmas Lieblingsstücke

So einfach backt ihr diese Baileys-Tiramisu-Torte

Wir starten mit einem einfachen Vanille-Biskuitboden. Nachdem der gebacken und abgekühlt ist, wird auch schon eine Creme aus Mascarpone, Quark, Sahne und Zucker hergestellt. Die wird dann zusammen mit in Baileys Tiramisu getränkten Löffelbiskuits in einem hohen Tortenring geschichtet. Die leckere Baileys Tiramisu Torte wandert dann für 24h in den Kühlschrank, zieht wunderbar durch und wird am nächsten Tag mit Sahnetuffs, Backkakao und Schoko-Knusperperlen dekoriert. Einfacher geht’s kaum, oder?

Einfache Baileys-Tiramisu-Torte

4.80 from 5 votes

Sterne anklicken zum Bewerten!

Drucken Zu den Kommentaren
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 15 Minuten
16 Stücke
Autor: Emma

Zutaten

Für den Boden:

  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 75 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1-2 EL Baileys Tiramisu zum Tränken

Für die Creme:

  • 500 g Schlagsahne
  • 3 Blatt Gelatine
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Speisequark (40 %)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • ca. 400 g Löffelbiskuits
  • 150 ml Baileys Tiramisu

Für die Deko:

Außerdem:

So geht’s:

Für den Biskuit:

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (24-26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen.
  • Eier, Zucker und Salz auf höchster Stufe etwa 5-7 Minuten dick cremig aufschlagen. Vanillepaste dazugeben.
  • Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und mit einem Teigspachtel sehr vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in die Springform füllen und etwa 15 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Den Biskuit aus dem Ofen holen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Creme:

  • Sahne (5 EL entnehmen und in einen kleinen Topf geben) mit Mascarpone, Quark, Puderzucker, Vanillepaste und Zitronenabrieb dickcremig aufschlagen.
  • Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  • Restliche Sahne erhitzen, nicht kochen, Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen.
  • 2-3 EL Creme dazugeben, damit die Gelatine runtergekühlt wird. Sie sollte die gleiche Temperatur wie die Creme haben. Gelatine zur Creme geben und glatt rühren.

So geht´s weiter:

  • Biskuit auf eine Tortenplatte setzen und mit einem hohen Tortenring umschließen.
    Tipp: Wer mag, tränkt jetzt schon den Boden mit Baileys Tiramisu.
  • 1/4 der Creme auf den Boden geben, glatt streichen, Löffelbiskuits zur Hälfte in Baileys Tiramisu tränken und auf die Creme setzen. Mit 1/4 Creme bedecken. Den Vorgang zweimal wiederholen. Zum Schluß mit Creme abschließen und glatt streichen.
  • Im Kühlschrank über Nacht fest werden und durchziehen lassen.

Für die Deko:

  • Torte vorsichtig aus dem Ring lösen.
  • Sahne steifschlagen. Sahnesteif und Vanillezucker dabei einrieseln lassen.
  • Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Torte spritzen.
  • Mit Kakao bestreuen, mit Knusperperlen verzieren und servieren. Oder bis zum Verzehr kühl stellen.

Tipps:

Diese Baileys-Tiramisu-Torte schmeckt auch mit dem klassischen Baileys Likör, mit der Baileys Express Créme oder dem Baileys Chocolat Lux Likör.
Hast du dieses Rezept bereits getestet?Dann zeig´ mir deine Kreation gerne auf Instagram @emmaslieblingsstuecke. Ich freue mich über Kommentare und Bewertungen. 😍
Gericht: Torte
Keyword: Baileys, Biskuittorte, Dessert, Kaffee, Tiramisu
Einfache Baileys-Tiramisu-Torte selber backen. Emmas Lieblingsstücke

Ihr wisst, dass ich Tiramisu liebe und noch mehr Rezepte auf Lager habe:

Einfache Baileys-Tiramisu-Torte selber backen. Emmas Lieblingsstücke

Backt diese Baileys-Tiramisu-Torte unbedingt mal nach, denn sie ist:

  • schön cremig
  • fluffig
  • mit Baileys Tiramisu
  • wirklich einfach zu machen
  • mit Löffelbiskuits
  • perfekt vorzubereiten
  • ein Träumen
  • super lecker
Einfache Baileys-Tiramisu-Torte selber backen. Emmas Lieblingsstücke

Habt es fein!

Eure Emma 

PS: Ihr habt die Baileys-Tiramisu-Torte ausprobiert? Dann schickt mir gerne Fotos und taggt mich auf Instagram (@emmaslieblingsstuecke), gerne auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke. Dann kann ich eure Kreationen sehen und bewundern. Daaaankeschön! 

*BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Das könnte auch noch interessant sein:

1 Kommentieren

Kommentar hinterlassen

Recipe Rating