Mohnschnecken – Hasen mit Hefeteig

von Emma
Mohnschnecken-Hasen mit Hefeteig zu Ostern backen. Emmas Lieblingsstücke

Vor ein paar Wochen habe ich im Urlaub in einem belgischen Laden eine niedliche Oster-Backmischung entdeckt und wusste sofort, dass ich das unbedingt mal ausprobieren müsse. Aus Zimtschnecken wurden süße Hefehasen geformt. Da es das beste Zimtschnecken Rezept bereits in meinem Besser Backen mit Emma-eBook gibt, habe ich das Ganze einfach ein wenig umgewandelt… in Mohnschnecken. Die Optik gefällt mir sogar noch viel besser. Durch den Kontrast kommen die hübschen Schnecken-Häschen nämlich viel besser zur Geltung. Auch werden sie Dank der Mohnmischung richtig schön saftig. Im Hefeteig habe ich die Flüssigkeit etwas reduziert und den Teig nur eine Stunde gehen lassen, die Hasen sollten beim Backen nämlich nicht zu sehr aufgehen.

Mohnschnecken-Hasen mit Hefeteig zu Ostern backen. Emmas Lieblingsstücke

Was wir für die Mohnschnecken-Hasen brauchen:

  • Mehl – bei Hefeteig verwende ich gerne Typ 550. Typ 405 funktioniert aber genau so gut.
  • frische Hefe: Ich arbeite am liebsten mit frischer Hefe. Trockenhefe geht aber auch und ist eigentlich noch etwas praktischer. 1 Beutel Trockenhefe entspricht einem 1/2 Würfel frische Hefe.
  • Zucker brauchen wir um die Hefe zu aktivieren.
  • Milch – hier verwende ich am liebsten frische Milch. Ihr könnt aber auch haltbare Milch, Milchersatzprodukte oder sogar Wasser verwenden.
  • ein Ei in Größe M – Hefeteig funktioniert auch ohne Eier – wusstet ihr bestimmt, oder?
  • 1/2 TL Salz. Salz in süßen Gebäcken rundet den Geschmack ab.
  • Butter darf nie fehlen, oder? Tatsächlich rundet Butter das Aroma ab und macht Gebäcke saftiger.
  • Mohnback für die Füllung und ein weiteres Ei, damit die Masse etwas geschmeidiger wird. Die Mohnfüllung kann man selbstverständlich auch selber herstellen.

Mohnschnecken-Hasen mit Hefeteig

Hefehasen mit Mohn
5 from 1 vote

Sterne anklicken zum Bewerten!

Drucken Zu den Kommentaren
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gehzeit: 1 Stunde
16 Stück
Autor: Emma

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl Typ 550
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 70 g Zucker
  • 200 ml Milch, lauwarm
  • 80 g Butter, weich
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung:

Außerdem:

  • 1 Eigelb optional
  • 1 EL Milch optional
  • 3 EL Puderzucker, gesiebt optional
  • 2-3 TL Zitronensaft optional
  • Zuckerstreusel optional

So geht’s:

Für den Hefeteig:

  • Hefe zerbröseln und mit Zucker und Milch mischen. Etwa 10 Min. quellen lassen.
  • Ei, Salz, Butter und Mehl zur Hefe-Mischung geben und ca. 5-10 Min. mit dem Knethaken einer Küchenmaschine durchkneten. Teig zu einer glatten Kugel formen und abgedeckt in einer sauberen Schlüssel 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Mohnmischung mit einem Ei verrühren.
  • 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 32 x 45 cm) ausrollen. Mit der Mohnmischung bestreichen und von der kurzen Seite aus den Teig in 2 cm breite Streifen schneiden.
  • Teigstreifen etwa zu 2/3 aufrollen, auf das Backblech legen und mit dem restlichen Streifen die Ohren formen. Das Ende gut andrücken und Schnittstelle zwischen Ohren und Kopf gut zusammendrücken, so dass die Ohren später nicht breiter als der Kopf werden.
  • Hasen bei Bedarf kurz abdecken und nochmal ca. 10 Min. gehen lassen. Normalerweise reicht die Zeit während des Formens aus.
  • Wer mag bepinselt die Hasen noch mit einer Ei-Milch-Mischung.
  • Im vorgeheizten Backofen 12-15 Min. goldgelb backen.

Für die Deko:

  • Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dickflüssigen Guss herstellen. Hasen beträufeln und mit Zuckerstreusel dekorieren.

Tipps:

  • Alternativ kann man die Hefeschnecken auch mit einem Mix aus 70 g geschmolzener Butter, 100 g braunem Zucker und 3 TL Zimt bestreichen.
  • Ihr müsst auch keine Hasen backen. Einfache Mohnschnecken sind genauso lecker und noch schneller gemacht.
Hast du dieses Rezept bereits getestet?Dann zeig´ mir deine Kreation gerne auf Instagram @emmaslieblingsstuecke. Ich freue mich über Kommentare und Bewertungen. 😍
Gericht: Hefegebäck
Keyword: Hefe, Hefeschnecken, Mohn, Mohnschnecken, Osterhase, Ostern
Mohnschnecken-Hasen mit Hefeteig zu Ostern backen. Emmas Lieblingsstücke

Noch mehr köstliche Heferezepte?

Und? Welches Rezept backt ihr als nächstes?

Mohnschnecken-Hasen mit Hefeteig zu Ostern backen. Emmas Lieblingsstücke

Kennt ihr schon mein Besser Backen mit Emma-eBook?

Es enthält:

  • 20 gelingsichere Grundrezepte für Teige, Füllungen, Cremes und Frostings und natürlich mein ganzes Wissen über Hefe!
  • 25 neue, unveröffentlichte Rezepte, die schmecken.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Videotutorials
  • Tipps & Tricks 
  • Material- und Backzubehörlisten (inkl. Links zu den Bezugsquellen)
  • Sofortigen Zugang zum eBook im praktischen PDF-Format.
  • Bonus: Umrechnungstabelle für Backformen
  • weitere 11 köstliche Osterrezepte im Oster-Mini-eBook
Besser-Backen-mit-Emma-Oster-Mini-eBook. Ich zeige dir wie einfach backen ist. Emmas Lieblingsstücke

Habt es fein,

Eure Emma

P.S.: Schreibt mir super gerne, sobald ihr diese Mohnschnecken-Hasen ausprobiert habt. Taggt mich gerne auf Instagram (@emmaslieblingsstuecke) oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke, damit ich eure Werke nicht verpasse und bewundern kann. Daaaankeschön!

*BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Das könnte auch noch interessant sein:

Kommentar hinterlassen

Recipe Rating