Saftiger Erdbeer Quarkauflauf

von Emma
Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept. Perfekt für den nächsten Brunch mit Freunden. Frühstück. Käsekuchen. Backen. Emmas Lieblingsstücke

Die Frühstücksreihe geht weiter. Nach Pancake Cereals, Crepês und Butterhörnchen gibt es heute mal einen super saftigen und einfachen Erdbeer Quarkauflauf.
Konsistenz und Geschmack erinnern ganz stark an den Käsekuchen ohne Boden und mein Frischkäse-Soufflé mit Johannisbeeren. Und? Läuft euch auch schon das Wasser im Mund zusammen?

Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept. Perfekt für den nächsten Brunch mit Freunden. Frühstück. Käsekuchen. Backen. Emmas Lieblingsstücke

Erdbeer Quarkauflauf: Einfach und schnell gemacht

So ein Quarkauflauf ist wirklich eine feine Sache. Alles zusammen gerührt, ein bisschen Eiweiß steif geschlagen und zack darf das Ganze auch schon in den Backofen. Während der Erdbeer Quarklauf schön vor sich hinbackt hat man noch genügend Zeit den Tisch zu decken und den Rest für das Frühstücksbuffet vorzubereiten. Besser geht´s doch nicht, oder?

Der Erdbeer Quarkauflauf schmeckt übrigens warm oder kalt. Solltet ihr keine Erdbeeren mehr sehen können (was ich mir wirklich nicht vorstellen kann), dann nehmt doch einfach Himbeeren, Blaubeeren oder Brombeeren. Oder was haltet ihr von einem lustigen Beerenmix. Alles möglich. Jeder wie er mag. Und wenn zu viele Meckertanten zum Frühstück kommen? Dann lässt sich der Quarkauflauf auch super in kleinen feuerfesten Schälchen vorbereiten. So hat jeder seinen Lieblingsauflauf. 😉

Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept. Perfekt für den nächsten Brunch mit Freunden. Frühstück. Käsekuchen. Backen. Emmas Lieblingsstücke

Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept:

Erdbeer Quarkauflauf

Saftiger und einfacher Erdbeer Quarkauflauf
Gericht: Auflauf
Keyword: Brunch, Erdbeeren, Frühstück, Quark, Quarkauflauf
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 300 g Erdbeeren
  • 3 Eier, getrennt
  • 130 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 750 g Speisequark (20 %)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • etwas Butter für die Form

Außerdem:

  • Puderzucker, nach Belieben
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Auflaufform, etwa 30 x 17 cm, mind. 5 cm hoch

Anleitungen

  • Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Auflauform fetten.
  • Erdbeeren waschen, putzen, vierteln oder achteln (je nach Größe).
  • Eiweiß mit Salz richtig steifschlagen. Beiseite stellen.
  • Quark, Eigelbe, Zucker, Vanillepaste, Zitronensaft, Vanillepuddingpulver zu einer glatten Masse rühren.
  • Eischnee in zwei Etappen vorsichtig unterheben.
  • 2/3 der Quarkmasse in die Form geben und glatt streichen. Mit Erdbeeren belegen und mit Rest Quarkmasse bedecken. Glatt streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 50-55 Minuten goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  • Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen.
  • Restliche Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und auf den Quarkauflauf geben.
  • Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Notizen

Der Quarkauflauf schmeckt auch mit Himbeere, Blaubeeren und Kirschen.
Luftdicht verpackt und ohne frisches Beerentopping ist der Auflauf 1-2 Tage im Kühlschrank haltbar.
Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept. Perfekt für den nächsten Brunch mit Freunden. Frühstück. Käsekuchen. Backen. Emmas Lieblingsstücke

Probiert dieses Erdbeer Quarkauflauf Rezept ganz bald mal aus, denn es ist:

  • einfach zu machen
  • mit Erdbeeren
  • variierbar
  • fluffig
  • saftig
  • lecker
  • mit Quark
Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept. Perfekt für den nächsten Brunch mit Freunden. Frühstück. Käsekuchen. Backen. Emmas Lieblingsstücke

Habt es fein,

Eure Emma

P.S.: Ihr habt was vom Lieblingsstücke-Blog nachgebacken? Dann schickt mir gerne Fotos, wenn ihr mögt, oder taggt mich auch auf Instagram (@emmaslieblingsstuecke) oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke. Dann kann ich eure Köstlichkeiten sehen und bewundern. Daaaankeschön!  ?

Einfaches Erdbeer Quarkauflauf Rezept. Perfekt für den nächsten Brunch mit Freunden. Frühstück. Käsekuchen. Backen. Emmas Lieblingsstücke

Das könnte auch noch interessant sein:

Kommentar hinterlassen