Mini-Erdbeer-Cheesecakes mit Erdbeer-Rhabarbersirup

von Emma
Mini Erdbeer Cheesecakes mit Erdbeer Rhabarber Sirup und Keksboden selber backen. Emma´s Liebligsstücke

Diese Mini-Erdbeer-Cheesecakes sind nicht nur unglaubig einfach zu machen, sie schmecken auch noch oberlecker. Verfeinert werden sie mit Erdbeer-Rhabarbersirup. Am besten natürlich selbst gemacht. Mein Rezept gibt es hier. Bei diesen Mini-Erdbeer-Käsekuchen treffen Quark und Frischkäse auf einen Boden aus Keksbröseln. Getoppt werden die Mini-Erdbeer-Cheesecakes mit Erdbeerwürfel und mit dem Erdbeer-Rhabarber-Sirup, wenn man mag. Alternativ geht natürlich auch Erdbeersirup. 😉

Mini Erdbeer Cheesecakes mit Erdbeer Rhabarber Sirup und Keksboden selber backen. Emma´s Liebligsstücke
Mini Erdbeer Cheesecakes mit Erdbeer Rhabarber Sirup und Keksboden selber backen. Emma´s Liebligsstücke

Einfache Mini-Erdbeer-Cheesecakes ganz einfach selber backen:

Mini-Erdbeer-Cheesecakes

Saftige Mini-Cheesecakes mit Erdbeeren, Keksboden und Erdbeer-Rhabarber-Sirup
Gericht: Kuchen
Keyword: Cheesecake, Erdbeeren, Käsekuchen, Keksboden, Rhabarber
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 100 g Butterkekse
  • 6 große Erdbeeren
  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 250 g Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 70 g Sahne
  • 1 TL Vanillepaste
  • 5 EL Erdbeer-Rhabarber-Sirup (selbstgemacht oder gekauft)
  • 10 g Mehl

Außerdem:

  • 1 Muffinblech
  • 12 Papierförmchen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Für den Boden die Kekse zerkleinern. Entweder in einem Hochleistungsmixer oder mit einem Nudelholz. Hierfür die Butterkekse bitte erste in einen Zippbeutel geben und verschließen. Erst dann zerkleinern.
  • Keksbrösel in die Förmchen füllen mit einem geraden Glasboden festdrücken.
  • Erdbeeren waschen, putzen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.
  • Eier und Zucker cremig rühren. Nicht aufschlagen. Restliche Zutaten, außer Erdbeerwürfel, dazugeben und zu einer homogenen Masse rühren.
  • Cheesecakemasse auf den Keksboden füllen. Erdbeerwürfel darauf verteilen. Den Backofen auf 120 Grad runterregeln und etwa 50-55 Minuten im vorgeheizten Backofen fertig backen.
  • Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lasen.
    Wer mag serviert die Mini-Erdbeer-Cheesecakes mit Erdbeer-Rhabarber-Sirup.

Notizen

  • Den Erdbeer-Rhabarber-Sirup kann man auch gegen Erdbeersirup tauschen.
  • Anstatt Erdbeeren kann man auch kleine Rhabarberwürfel nehmen. Diese vorher evtl. in etwas Zucker wälzen.
Mini Erdbeer Cheesecakes mit Erdbeer Rhabarber Sirup und Keksboden selber backen. Emma´s Liebligsstücke

Backt diese Mini-Erdbeer-Cheesecakes ganz bald mal nach, denn sie sind:

  • cremig
  • mit Erdbeeren
  • mit Keksboden
  • einfach zu machen
  • super lecker

Habt es fein!

Eure Emma

P.S.: Ihr habt die Mini-Erdbeer-Cheesecakes nachgebacken? Dann schickt mir gerne Fotos, wenn ihr mögt, oder taggt mich auch auf Instagram (@emmaslieblingsstuecke) oder auch mit dem Hashtag: #emmaslieblingsstuecke. Dann kann ich eure Köstlichkeiten sehen und bewundern. Daaaankeschön!

Mini Erdbeer Cheesecakes mit Erdbeer Rhabarber Sirup und Keksboden selber backen. Emma´s Liebligsstücke

Das könnte auch noch interessant sein:

2 Kommentare

Ela 16. April 2021 - 8:54

Ich bin wirklich begesitert von deinen Rezepten. Habe vor paar Tagen dein Chessecake mit Kakao und Kirschem, habr Heidelbeeren statt Kirschen. Ich und mein Mann waren wow. Werde auf jeden Falë andere Rezepte von dir ausprobieren! Lg

Antworten
Emma 19. April 2021 - 22:11

Oh, wie schön. Das freut mich sehr, liebe Ela.

Ganz liebe Grüße,
Emma

Antworten

Kommentar hinterlassen